Direkt zum Inhalt

ObjektWie lange noch minderwertiges ungesundes Brot essen?

Beschreibung: Werbebroschüre mit dem Titel "Wie lange noch minderwertiges ungesundes Brot essen?" von Dr. med. Selß mit einem Stempel des Kölner Reformhauses von Hermann Sommer in der Mühlenstr. 1. Auf vier Seiten wird die moderne Verarbeitung des Brotes angeklagt, in der alle wichtigen Nährstoffe der Natur verloren gingen, was aber das "fehlgeleitete Volk" hinnähme, um auf sein ungesundes "Hauptnahrungsmittel" nicht verzichten zu müssen. Die Verarbeitungsverfahren werden genau erläutert und das so entstandene Brot für viele Krankheiten mit verantwortlich gemacht. Der Text mündet in einer Werbeschrift für Flügge-Knäckebrot, das besonders sorgfältig verarbeitet sein soll und somit alle lebenswichtigen Nährstoffe, die von Natur aus im Getreide sind, noch enthält. Der Text endet mit dem Werbereim: "Esset Flügge-Knäckebrot! Es stärkt die Nerven, Zähn´ und Magen, jeder isst es mit Behagen." und dem Verweis auf die Möglichkeit, eben jenes Brot in Reformhäusern kaufen bzw. direkt beim Produzenten Flügge-Nährmittel-Gesellschaft m.b.H. Brotfabrik Berlin-Bukow bestellen zu können. Auf der Rückseite des Einbandes findet sich eine Preisliste für alle möglichen Brotsorten dieser Fabrik. Außerdem wird auf weitere Veröffentlichungen von Dr. med. Selß verwiesen.
Zurück nach oben