Direkt zum Inhalt

ObjektTischnähmaschine

Beschreibung: Nähmaschine auf Untergestell aus Gusseisen. Auf dem Gestell befindet sich eine Platte aus Nadelholz mit einem Nussbaumfurnier mit eingelassenen Zieradern. Unter die Platte ist eine kleine Schublade mit einem Eisenschloss montiert. Auf der Platte befindet sich die gusseiserne Nähmaschine, bedruckt mit einem goldenen, floralen Motiv. Die Haube der Nähmaschine ist ebenfalls mit Nussbaum furniert und besitzt eingelassene Zieradern. Der Griff besteht aus Messing.
Kontext: Die Nähmaschine stammt aus der Gaststätte Römer aus Wuppertal-Sandfeld. Die Gaststätte wurde 1878 noch unter dem Namen „Restauration Küpper“ eröffnet und 1996/1997 ins LVR-Freilichtmuseum Lindlar transloziert.
Zurück nach oben