Direkt zum Inhalt

ObjektNahrungsmittelkonservierung in Einsiede-Gläsern der Marken Reform, Ideal, Premier

Beschreibung: Kriegs-Kochbuch aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges mit dem Titel "Nahrungsmittelkonservierung in Einsiede-Gläsern der Marken "Reform", "Ideal", "Premier". Eine Anleitung für die einfachste und billigste Frischerhaltung von Obst, Obstsäften, Fleisch, Gemüse, Pilzen u. a. für Monate und Jahre, sowie eine Anleitung zur Herstellung von Obstsäften, Speiseeis usw.". Das Buch wurde verfasst von MUDr. J. Bares & PH. Mr. K. Till, Gewitsch. Das vorliegende Exemplar stammt aus der 6. Auflage, die 1941 in Prag gedruckt wurde. Das Buch enthält, neben Rezepten zur Lebensmittelkonservierung und zum Einkochen von allen möglichen Lebensmitteln, Anleitungen zum Einmachen, Einkochen und Einsalzen sowie Erklärungen über die verschiedenen Techniken. Darüber hinaus gibt es Spartipps und Hinweise für eine gesunde Ernährung, auch in Mangelzeiten. Außerdem finden sich Werbeanzeigen für Einmachgläser der Marken "Reform", "Ideal" und "Premier".
Kontext: Im Vergleich zum Ersten Weltkrieg war die Ernährungslage während des Zeiten Weltkrieges entspannter. Das lag jedoch nicht nur an der frühzeitigen Rationalisierung der meisten Lebensmittel, sondern vor allem an der Ausbeutung der von Deutschland besetzten Gebiete. Dennoch veröffentlichten Kochbuchverlage so genannte Kriegs-Kochbücher mit speziellen Rezepten, die den Mangel an Nahrungsmitteln durch Verwendung ungewöhnlicher Pflanzenbestandteile, wie Eicheln oder Baumrinde, umgingen.
Zurück nach oben