Direkt zum Inhalt

FotoFenster in einer Flüchtlingsunterkunft

Beschreibung: Die Aufnahme zeigt eine Raumecke in einem Wohncontainer. Vor einem mit Papier verklebten Fenster steht eine Spüle mit geöffneter Spülschranktür. Im Spülbecken liegen Zigarettenkippen und vertrocknete Blätter, es ist stark verschmutzt. Die Papierverkleidung des Fensters ist beschädigt.
Kontext: Die Aufnahme entstand unmittelbar vor der Translozierung der Flüchtlingsunterkunft aus Titz-Opherten in das LVR-Freilichtmuseum Kommern. Die Bildserie dokumentiert das ca. 10qm große Zimmer eines Bewohners, die persönlichen Gegenstände sind bereits entfernt. Der Raum wurde multifunktional als Küche, Wohn- und Schlafzimmer genutzt und ist entsprechend räumlich beengt. Die Container wurden 1992 errichtet und waren bis 2012 bewohnt. Titz-Opherten, 2013.
Zurück nach oben