Direkt zum Inhalt

FotoErnte mit der Mähmaschine

Beschreibung: Zwei Rinder ziehen eine Mähmaschine mit Eisenbereifung, auf der zwei Männer sitzen, über ein Feld. Die Rinder sind über Stirnjoche angespannt. Der rechte Mann trägt lange Socken, eine kurze Hose, ein kurzes helles Hemd mit darüber liegender Weste sowie einen Hut. In den Händen hält er Zügel und eine Peitsche. Der linke Mann trägt eine lange Hose, ein kurzes helles Hemd mit darüber liegender Weste sowie eine Schirmmütze. In den Händen hält er ein Werkzeug, mit dem er die abgeschnittenen Getreidehalme ablegt. Im Hintergrund ist eine bergige, bewaldete Landschaft zu sehen.
Kontext: Mähmaschinen beschleunigten die Getreideernte und verbanden verschiedene Ernteschritte. Nachdem das Getreide gemäht war, wurde es aufgesammelt, zu Garben gebunden und zum Trocknen zu Hocken aufgestellt. Kelberg, 1920-1938
Zurück nach oben