Direkt zum Inhalt

ObjektAnsichtskarte

Beschreibung: Historische Ansichtskarte mit zwei Fotografien in schwarz-weiß auf der Rückseite. Auf der oberen ist ein freistehendes Haus abgebildet, an dessen Vorderseite Fachwerk zu erkennen ist. Im Hintergrund, links neben dem Haus, steht ein langgestrecktes, flaches Gebäude, evtl. eine Scheune. Das Haus ist in den Hang hinein gebaut, so dass an der Vorderseite ein Garage Platz gefunden hat, in deren Einfahrt ein Auto zu erkennen ist. Ein weiteres Auto steht ein Stück weiter im Hintergrund, vor dem Haus. Über der Garage befindet sich eine mit einem weißen Zaun begrenzte Terrasse. Direkt vor dem Haus verläuft eine ansteigende, einspurige Straße, auf deren linker Seite ein Baum steht. Auf dem unteren Bild ist ein Blick in den Gastraum des Hauses abgebildet. In der Mitte des Raumes befindet sich eine lange Tafel, links davon sieht man mehrere, mit karierten Tischdecken geschmückte, kleinere Tische. Hinter einem hölzerenen Torbogen, in den oben "Gut Holz" geschnitzt wurde, liegt vermutlich die Kegelbahn. An den Fenstern sind Gardinen angebracht, die ebenfalls kariert sind. Die Karte wurde nicht beschrieben oder postalisch verschickt. Ein Aufdruck auf der Adresseite verweist auf den Namen des abgebildeten Etablissements: "Gasthof - Bäckerei und Pension Ernst Kind" sowie auf die Existenz einer Kegelbahn. Die Karte stammt vermutlich aus den 1950er bzw. 1960er Jahren.
Kontext: Den Gasthof Ernst Kind scheint es heute nicht mehr zu geben.
Zurück nach oben