Skip to main content
Mood Image
Mood Image

Lernen und Forschen über Alltagskulturen im Rheinland

Über uns

Das Portal Alltagskulturen im Rheinland bietet Ihnen Informationen und Recherchemöglichkeiten zum Alltag im 20. Jahrhundert. Sammlungen und Bestände von drei LVR-Einrichtungen werden hier verfügbar gemacht. Erfahren Sie mehr über das Projekt und seine Hintergründe.

Learn more

Themen der Alltagskultur

Welche Bereiche der Alltagskultur bestimmten das 20. Jahrhundert? Wie wurde gewohnt? Was wurde gegessen? Wie sah die Arbeitswelt aus und wie eine Feier? Erfahren Sie mehr über die alltäglichen Dinge, die das Leben dieser Zeit ausmachten.

Learn more

Bestand & Recherche

Recherchieren Sie hier in den Quellenbeständen des Portals Alltagskulturen im Rheinland: Objekte, Fotos, Dokumente und Filme zum Wandel im 20. Jahrhundert.

Learn more

November 2020

Bereits zu Beginn des Novembers fanden mit Allerheiligen und darauf folgend Allerseelen wichtige Gedenktage statt, für die in vielen katholisch geprägten Gegenden ein Friedhofsbesuch unerlässlich ist. In Zeiten der Corona-Pandemie sind viele Bräuche und ritualisierte Handlungen von massiven Einschnitten betroffen: So wurden in einigen Nachbarländern die Friedhöfe zu Allerheiligen für drei Tage gesperrt (beispielsweise in Polen). Und auch das Martinsfest mit den beliebten Umzügen, szenischen Darbietungen und Martinsfeuern wird am 11. November in nur stark reduzierter Form stattfinden.

Wer Sankt Martin war und was normalerweise an diesem Tag im Rheinland auf den Straßen geschieht, können Sie in einem aktuellen kleinen Video hier erfahren.

Foto: Ein Martinsfeuer wird vorbereitet. Mayen-Kehrig 1958. Josef Ruland/LVR

Zurück nach oben