Skip to main content
Mood Image
Mood Image

Lernen und Forschen über Alltagskulturen im Rheinland

Über uns

Das Portal Alltagskulturen im Rheinland bietet Ihnen Informationen und Recherchemöglichkeiten zum Alltag im 20. Jahrhundert. Sammlungen und Bestände von drei LVR-Einrichtungen werden hier verfügbar gemacht. Erfahren Sie mehr über das Projekt und seine Hintergründe.

Learn more

Themen der Alltagskultur

Welche Bereiche der Alltagskultur bestimmten das 20. Jahrhundert? Wie wurde gewohnt? Was wurde gegessen? Wie sah die Arbeitswelt aus und wie eine Feier? Erfahren Sie mehr über die alltäglichen Dinge, die das Leben dieser Zeit ausmachten.

Learn more

Bestand & Recherche

Recherchieren Sie hier in den Quellenbeständen des Portals Alltagskulturen im Rheinland: Objekte, Fotos, Dokumente und Filme zum Wandel im 20. Jahrhundert.

Learn more
Nutzgarten hinter einem Wohnhaus einer Arbeitersiedlung, Alsdorf, um 1990.

Mai 2024

Arbeitersiedlungen mit Nutzgärten hinter dem Haus sowie Kleingartenlagen waren in Zeiten der Industrialisierung ein probates Mittel der Sozialpolitik, um den Arbeitern die Selbstversorgung zu ermöglichen. Das Gärtnern sollte nicht nur einen Ausgleich zur harten Arbeit bieten, sondern war auch als Selbsthilfe gegen Hunger und Notstand gedacht. Bis in die unmittelbare Nachkriegszeit war zum Beispiel die Kleinhausbauweise charakteristisch für das Ruhrgebiet. Mit Nutzgarten und Kleintierhaltung knüpfte sie an ländliche Wohnformen an und bot annehmbaren Platz für den Obst- und Gemüseanbau. 
In die spezielle Wohnkultur des Arbeiterwohnens im 20. Jahrhundert gibt dieser Text weitere Einblicke. 

Foto: Nutzgarten hinter einem Wohnhaus einer Arbeitersiedlung, Alsdorf, um 1990. Foto: Peter Weber/LVR, CC BY 4.0 (Archiv des Alltags im Rheinland/049_170)

Zurück nach oben