Skip to main content

ObjektFernseh- und Stereomusiktruhe

Description: Fernseh- und Stereomusiktruhe "Maharadscha F 381" der Firma Graetz. Die Abdeckplatte des in einem Holzgehäuse befindlichen Geräts ist zweigeteilt und die linke Seite hochklappbar. In dem darunterliegenden Fach ist ein Schallplattenspieler untergebracht mit einem Regler für das Abspielen in vier Geschwindigkeiten: 16, 33, 45 und 78 Umdrehungen pro Minute. Auf der linken Seite - unterhalb des Plattenspielers - befindet sich ein aufklappbares Fach, das über eine Messinggriffmulde zu öffnen ist. Dahinter ist ein Graetz-Stereoradio mit zwei weißen Drehschaltern verstaut, zwischen den Schaltern befindet sich eine Anzeige mit verschiedenen Radiosendern und den entsprechenden Frequenzbereichen. Am unteren Rand des Radios sind zwei Regler und sechs Schalter zum Ein- und Ausstellen des Geräts und Auswählen eines Frequenzbereichs angebracht. An der linken Seite drei weitere Schalter für "Sprache", "Raumton" und "Stereo". Auf der rechten Seite der Truhe befindet sich hinter einer mit einem Schlüssel abschließbaren Schiebetür ein Fernsehgerät. An der unteren Seite des Fernsehers sind zwei größere Drehschalter aus weißem Kunststoff, vier kleinere Regler und drei Schalter mit den Beschriftungen "Gerät", "Klang" und "Bereich" angebracht. Unterhalb des Radios und des Fernsehgerätes verläuft über die gesamte Breite der Truhe eine Lautsprecherbox. Aus der Rückseite des Geräts geht der Stromstecker hervor, und es befinden sich dort verschiedene Anschlussmöglichkeiten für Antennen, eine Fernbedienung und Außenlautsprecher. Die Truhe steht auf vier konischen Beinen, deren untere Enden mit Messing eingefasst sind.
Context: Die Fernseh- und Stereomusiktruhe "Maharadscha F 381" stand im Wohnzimmer der Vorbesitzer.
Zurück nach oben