Direkt zum Inhalt

FotoWohngebiet im Wurmrevier

Beschreibung: Reihenhäuser in einem Wohngebiete nahe der Kokerei Anna. Zu sehen ist hier eine Straßenkreuzung mit angrenzendem Garten und parkenden PKW. Die Fassade der zusammenstehenden Gebäude ist variantenreich: sie reicht von einfachem weißen Verputz über roten Klinker bis hin zu einer in mehrere Bereiche untergliederten Außenwand. Auf dem Dach ragen mehrere Antennen für den Empfang von TV und Radio empor. Vor dem verklinkerten Haus steht eine Straßenlaterne mit einem Werbeplakat, auf dem das Logo der Sparkasse zu erkennen ist.
Kontext: Entstanden ist das Bild anlässlich der Dreharbeiten zum Film "Glück auf – Die Geschichte des Steinkohlenbergbaus im Wurmrevier". Die Filmdokumentation greift soziale und regionale Themen auf, zeigt das Einfahren der Bergleute auf Anna I und die schweißtreibende Arbeit unter Tage, schließlich die Kohlenförderung und die Dampffördermaschine von 1918, die für Seilfahrt und Materialförderung auf Emil Mayrisch läuft. Alsdorf, 1990.
Zurück nach oben