Direkt zum Inhalt

ObjektWas weißt du von der Welt? Allerlei Seltsames und Wissenswertes

Beschreibung: Das Sammelalbum "Was weißt du von der Welt?" von den Schwaben-Nudel-Werken B. Birkel Söhne ist in Leimbindung gebunden. Sowohl Einband als auch die Seiten sind vergilbt. Die Titelseite zeigt eine Ansicht der Erde mit allen Kontinenen, der Titel ist in blauer Schrift darüber und darunter gesetzt. Die Sammelbilder sind in dem Album vollständig eingeklebt.
Kontext: Ebenso wie die Unternehmen Köllnflocken oder Stollwerck setzte auch die Firma Birkel ab dem Ende der 1950er Jahre auf den Vertrieb von Sammelbildern als Beilage zu ihren Produkten. Das Vorbild für diese Werbeaktion waren die Sammelbilder und -alben der Firma Liebig (Fleischextrak), die es bereits seit 1875 gab. Titel der Birkel-Sammelserien waren zum Beispiel "Branko – Eine Erzählung aus der Vorzeit des Menschen", "Was weißt du von der Welt?", "Auf Piratenjagd", "Was wächst und blüht?" und "Die Welt von Morgen". Die Birkel Teigwaren GmbH ist heute der größte Nudelhersteller in Deutschland.
Zurück nach oben