Direkt zum Inhalt

ObjektWäsche-Bänder

Beschreibung: Mustertafel mit zehn gestreiften Wäsche-Bändern aus Baumwolle und Leinen in unterschiedlichen Farbgestaltungen.
Kontext: Wäschebänder dienten zur Verzierung von Bett- und Tischwäsche sowie für Kissenbezüge, Schürzen, Korsagen, Servietten, Taschentücher, Nachtwäsche etc., sie wurden und werden aber auch in die Kleidung eingenäht, z.B. mit eingesticktem/aufgedrucktem Firmennamen oder Namen des Besitzers eines Kleidungsstückes, oder als Aufhänger verwendet. Die auf der Mustertafel dargestellten Wäsche-Bänder wurden wohl für Herrenhemden verwendet.
Zurück nach oben