Direkt zum Inhalt

FotoTransport der Flachsbündel zum Röstplatz

Beschreibung: Ein Fuhrwerk, beladen mit Flachsbündeln, fährt an einer Straße im Dorf entlang. An der Straße befinden sich verschieferte Häuser. An der Hausmauer stehen vier Personen, vermutlich das Filmteam, mit einer Kamera auf einem Stativ. Der Gespannführer versucht, die Fahrkühe nach rechts zu leiten. Die Kühe sind gegen die Kälte mit Viehdecken geschützt.
Kontext: Die fertigen Flachsbündel werden zum Röstplatz transportiert. Um aus den Flachshalmen den Bast zu lösen, aus dem das spinnfähige Material zur Herstellung von Leinengarn gewonnen wird, müssen diese in der feuchten Herbstwitterung fermentieren. Die Aufnahme entstand während der Dreharbeiten für den Film "Bäuerliche Flachskultur", Amt für Rheinische Landeskunde. Hasselbach 1977.
Zurück nach oben