Direkt zum Inhalt

ObjektSatellitenreceiver

Beschreibung: Satellitenreceiver der Firma Humax AG. An der Vorderseite befinden sich Tasten zur manuellen Programmauswahl. Auf der Rückseite sind Anschlüsse für Satellitenkabel, SCART-Kabel, Audioausgang und Strom angebracht. In die Oberseite sind Belüftungslöcher gestanzt worden.
Kontext: Der Satellitenreceiver stammt aus einer Flüchtlingsunterkunft, die sich von 1991 bis 2012 in der Gemeinde Titz-Opherten befand. Ein Jahr später erfolgte die Translozierung in das LVR-Freilichtmuseum Kommern, zusammen mit der Einrichtung des letzten Bewohners, der diesen Receiver im Laufe der 2000er Jahre angeschafft und bis zu seinem Auszug aus der Unterkunft verwendet hat.
Zurück nach oben