Direkt zum Inhalt

ObjektRundfunkempfänger

Beschreibung: Radio der Firma Loewe-Opta, Modell: Bella Modern 6728 W, in einem Holzgehäuse auf zwei Leisten, das auf der linken Seite den Lautsprecher beinhaltet. Rechts vom Lautsprecher befindet sich im unteren Bereich des Radios die Anzeige mit den Senderskalen und deren Bezeichnungen. Seitlich der Senderanzeigen befindet sich jeweils ein weißer Regler aus Kunststoff, unter den Skalen sind fünf weiße Knöpfe aus Kunststoff für die unterschiedlichen Frequenzbereiche und zum Ausschalten des Radios angebracht. Aus der Rückwand geht ein braunes Kabel mit weißem Stecker hervor.
Kontext: Das noch funktionstüchtige Radio gehörte zum Jugendzimmer der Stifterin, das sie sich komplett selbst einrichtete, als sie um 1960 mit etwa 19 Jahren aus ihrem Elternhaus in Lütjenburg bei Kiel nach Hamburg zog. Hier, in der bekannten Einkaufsmeile Mönckebergstraße, erwarb sie auch das Radio. Zum ursprünglichen Interieur gehörten zwei Sessel, eine Liege und ein dreieckiger Tisch. Das Jugendzimmer wurde über die Jahre erst ergänzt, dann erhalten und immer wieder ähnlich in neuen Wohnungen aufgebaut. Erst mit dem letzten Umzug 2015 schenkte die Stifterin es dem LVR-Freilichtmuseum Kommern.
Zurück nach oben