Direkt zum Inhalt

DokumentRezeptbuch

Beschreibung: Kleines Konto-Buch, das als Rezeptbuch genutzt wurde. Die Rezepte sind handschriftlich (Sütterlin) mit schwarzer oder blauer Tinte und teilweise mit blauem Kugelschreiber notiert. Das Buch wurde von mehreren Personen genutzt; Einträge, Korrekturen und Ergänzungen weisen mindestens zwei unterschiedliche Handschriften auf. In den äußeren oberen Ecken wurden die Seiten handschriftlich von 1 bis 53 fortlaufend nummeriert. Die nachfolgenden Seiten haben keine Nummerierung. Auf der letzten Seite findet sich ein selbst angelegtes Inhaltsverzeichnis, das mit "Gerichte" und "Seite" überschrieben ist. Untereinander aufgeführt sind folgende einzelne Kategorien mit der zugehörigen Seitenzahl: Suppen, Fleisch, Kartoffeln, Gemüse, Tunken, Pudding, Kuchen und Torten, Klein-Gebäck, Verschiedenes, Backwerk, Salate u. Kalte Platten, Kaltes Buffet, Getränke. Eine Liste über Mengenangaben, die als Umrechungstabelle dient, steht am Ende des Buches. Verschiedene Zutaten sind in unterschiedlichen Gramm-Mengen aufgeführt, die jeweils der Menge eines Esslöffels entsprechen. Die warmen Speisen sind überwiegend einfache Grundrezepte mit wenigen Zutaten, die schnell zubereitet werden können. Alle Rezepte sind sehr kurz gehalten, teilweise ist ihnen eine Zutatenliste vorangestellt. Typisch für die 1950er und 1960er Jahre finden sich in dem Büchlein einige Rezepte für kalte Platten und für kalte Buffets. Auch verschiedene Bowle-Rezepte sind hier notiert. Die meisten Gebrauchsspuren (Flecken) finden sich bei den Rezepten für Kleingebäck. Es liegt ein kleiner Zeitungsausschnitt bei: Saure Kirschen in Weingelee.
Zurück nach oben