Direkt zum Inhalt

FotoOstereierschibbeln

Beschreibung: Die Aufnahme zeigt eine Gruppe von 15 Jungen und Mädchen auf einer Fläche vor einem Fachwerkhaus. Sie spielen und stehen um den Spielaufbau herum.
Kontext: Die Kinder spielen das Spiel "Ostereierschibbeln". Beim Eierschibbeln werden, vergleichbar dem Murmelspiel, Ostereier in eine kleine Mulde heruntergekullert. Gewonnen hat, wessen Eier am Ende am wenigsten beschädigt sind. Im Bild ist zu sehen, wie sich ein Mädchen von zwei Mitspielerinnen das erspielte Geld auszahlen lässt. Die Aufnahme entstand im Rahmen der Filmdokumentation "Ostereierschibbeln" des damaligen LVR-Amtes für Landeskunde. Bladersbach, Ostermontag, 07.04.1980.
Zurück nach oben