Direkt zum Inhalt

FotoMartinsfeuer

Beschreibung: Auf dem Weinberg bauen drei Junggesellen die Gestelle für das Feuer auf und verbinden die einzelnen Teile.
Kontext: In den Weinbergen von Ahrweiler bauen die Junggesellenvereine, Ahrhut genannt, drei Wochen vor dem Martinsfest vier gezimmerte Schaubilder auf. Die Gestelle zeigen Motive aus dem Vereinsleben und werden am Samstag vor Sankt Martin von den Junggesellenverbänden als Martinsfeuer entzündet. Eine Martinskommission prämiert das schönste Feuer und originellste Schaubild. Die Fotos entstanden anlässlich der Dreharbeiten zur Filmdokumentation "Die Martinsfeuer von Ahrweiler". Ahrweiler, 1988.
Zurück nach oben