Direkt zum Inhalt

FotoMähgruppe

Beschreibung: Ein Mann schneidet mit Hilfe einer Sense ("Reffsense") Getreidehalme. An seinem Gürtel steckt ein Wetzstein in einem Behälter ("Schlucker"). Hinter ihm sind zwei Frauen zu sehen, die mit Sicheln die geschnittenen Halme zu Garben aufnehmen.
Kontext: Der Schnitter steht halb einwärts gewandt vor den Halmen, die nach dem Schneiden ins "Reff" (bespannter Bügel, der in Höhe des Sensenblattes verläuft) der Sense fallen. Mit dem Wetzstein schärft er vor jeder neuen Reihe seine Sense. Die Aufnahme entstand während der Dreharbeiten für den ersten Teil – "Mähen und Einbringen der Brotfrucht" – der Filmdokumentation "Die Ernte", die eine Arbeitsweise nachstellt, wie sie bis ins frühe 20. Jahrhundert üblich war. Ellern, August 1966.
Zurück nach oben