Direkt zum Inhalt

ObjektLeiterspiel

Beschreibung: Leiterspiel mit auf Papier gedrucktem Spielplan, der auf Pappe geklebt wurde. Das Spielbrett besteht aus 120 Feldern, wovon einige mit Darstellungen versehen sind, die den Spielern bedeuten, entweder auf- oder abzusteigen, z.B. führt eine Hühnerleiter den Spieler von Feld 60 direkt auf Feld 62 oder die an einen Obstbaum gelehnte Leiter von Feld 32 zurück auf Feld 17.
Kontext: Das Leiterspiel wurde 1892 erstmals in England auf den Markt gebracht, erfreute sich aber bald darauf auch in Deutschland großer Beliebtheit und wird bis heute, vor allem für Spiele-Sammlungen oder Spiele-Magazine, in unterschiedlichsten Varianten produziert.
Zurück nach oben