Direkt zum Inhalt

FotoKartoffelernte

Beschreibung: Männer, Frauen und Kinder auf einem Kartoffelfeld während der Erntearbeiten. Links drücken ein Mann und eine Frau einen anderen Mann lachend auf den Boden. Vor ihnen steht ein geflochtener Weidekorb, darum liegen weit verstreut Kartoffeln und Wurzeln. Rechts im Bild knien und stehen zwei Frauen, zwei Jungen und zwei junge Männer. Ein Mann trägt einen geflochtenen Korb auf Schulterhöhe. Am linken Bildrand ist in Teilen ein Traktor zu sehen, an den ein mit Kartoffeln beladener Karren angehängt ist.
Kontext: Die Kartoffelernte war eine körperlich anstrengende Tätigkeit und stand, je nach Kartoffelsorte, meist im Oktober an. Eine erste große Erleichterung bildeten die im 19. Jahrhundert entwickelten Schleuderroder und Rodepflüge, die die Kartoffeln aus der Erde holten. Das Auflesen war bis zur Entwicklung der Sammelroder Handarbeit. Region Bönninghardt, 1950er Jahre
Zurück nach oben