Direkt zum Inhalt

ObjektKaffeemaschine

Beschreibung: Elektrische Kaffeemaschine mit Wassertank, Kaffeefilter und Kaffeekanne aus Glas. Die Kaffeekanne steht auf einer Wärmeplatte. Die Griffe der Kanne und des Filters bestehen aus schwarzem Kunststoff, das Gehäuse aus weißem Kunststoff.
Kontext: Die Wigomat-Kaffeemaschine wurde 1954 patentiert. Sie war damals die weltweit erste Filterkaffeemaschine auf dem Markt. Benannt wurde sie nach dem Erfinder Gottlob Widmann. Sie besitzt das Aufgussverfahren: Wasser wird erhitzt und gelangt tröpfchenweise in den mit Kaffee gefüllten Filter. Von dort tropft der fertige Kaffee in die auf einer Wärmeplatte stehende Glaskanne.
Zurück nach oben