Direkt zum Inhalt

ObjektHochzeitsandenken

Beschreibung: Kastenbild mit Hochzeitsandenken. Der Rahmen ist schwarz lackiert. Hinter gewölbtem Glas textile Bespannung, eingefasst von einer geflochtenen Kordel. Darauf das herzförmige Kissen mit der Inschrift. Das Kissen ist umrankt von einem Brautkranz und unten mit einer Schleife zusammengebunden. An den Rändern goldfarben abgesetzte Spiegel.
Kontext: Kastenbilder mit Brautkranz und Brautstrauß des Ehepaares hinter Glas zierten von ca. 1850 bis 1933 zahlreiche Schlaf- und Wohnzimmerwände. Die standardisierten, reich geschmückten Andenken erinnerten das Brautpaar auch Jahre später täglich an ihre Hochzeit. Das Hochzeitsandenken stammt aus dem Hof Peters und hing dort im Schlafzimmer. Das Wohngebäude des Hofes wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Weiler Steinscheid errichtet. Die Hofanlage Peters mit Stallungen und Scheune ist an Ort und Stelle im LVR-Freilichtmuseum Lindlar erhalten.
Zurück nach oben