Direkt zum Inhalt

FotoHeuboden

Beschreibung: Heuboden des ehemaligen Milchbetriebs Schmitz: An den Wänden lehnen große Holzgitter. In der Mitte des Raumes sind einige Gitter ausgebreitet. Am nicht verkleideten Dachstuhl ist ein Teil der Schiene eines Gebläses zu erkennen, das das Heu über ein Rohr vom Erdgeschoss hochpumpte und dann über die Schiene regelmäßig im Raum verteilte.
Kontext: Im Durchschnitt hielt die Familie 30 Milchkühe und Jungvieh. In den 1970er Jahren erfolgte der Einbau einer neuen Absauganlage mit neuen Motoren. 1974 wurde auf dem Heuboden, der direkt über den ehemaligen Stallungen liegt, ein Gebläse eingebaut. Die Holzgitter wurden auf dem Boden ausgebreitet und dienten bei der Lagerung zur besseren Durchlüftung des Heus. 1990 wurde die Milchviehhaltung auf dem Hof abgeschafft. Hellenthal-Udenbreth, 3. August 2016.
Zurück nach oben