Direkt zum Inhalt

FotoHausschlachtung

Beschreibung: Ein Mann steht neben einem aufgehangenen und aufgeschnittenen Schwein. Er trägt Hut, Arbeitskleidung und eine lange Kunststoffschürze. In den Händen hält er Wetzstahl und Fleischermesser. Im Hintergrund und auf dem Boden ist zusammengebundenes Getreide zu sehen.
Kontext: Das Tier wurde halbiert und sorgfältig gereinigt. Anschließend ließ man das Fleisch über Nacht auskühlen, bevor man mit der Weiterverarbeitung begann. Aufgrund strengerer Bestimmungen zur Tötung und Schlachtung von Tieren nahmen die Hausschlachtungen in den 1930er und 1960er Jahren stark ab. Region Bönninghardt, Anfang 1960er Jahre
Zurück nach oben