Direkt zum Inhalt

FotoHötschelspiel Spielfeld

Beschreibung: Zielmarkierungen des "Hötschelspiels". In der linken Bildhälfte sind drei auf dem Erdboden eingezeichnete Furchen als Markierung zu sehen, die mittlere ist mit Kalk gefüllt und an den Enden mit jeweils einem Backstein belegt. Im markierten Zielbereich liegen mehrere runde Bleiplättchen mit einem Durchmesser von etwa 6-7 cm. Im Hintergrund sind Schuhe und Hosenbeine der Zuschauer und Spieler zu erkennen.
Kontext: Die Aufnahme entstand im Rahmen der Filmdokumentation "Das Hötschelspiel" des damaligen LVR-Amtes für Landeskunde. Bladersbach, Ostermontag, 07.04.1980.
Zurück nach oben