Direkt zum Inhalt

ObjektHäufelhacke

Beschreibung: Kartoffelhäufler mit zylindrischem Holzstiel.Vorne spitz zulaufend mit zwei flügelartigen Blättern, welche hinten rund sind. Der Stiel steckt in einem runden Auge, und die Tülle ist mit einem Metallnagel befestigt.
Kontext: Ein Häufler wird dazu benutzt, gepflanzte Kartoffelreihen in der Wachstumsphase "anzuhäufeln", also die Knollen mit Erde zu bedecken. Dazu wird die Erde zwischen den Reihen zunächst gelockert und gedüngt. Dann zieht man sie mit Hilfe des Häuflers auf die Kartoffelreihen. Meist muss der Vorgang eine Woche später nochmals wiederholt werden.
Zurück nach oben