Direkt zum Inhalt

FotoGetreideschneiden mit der Sichte

Beschreibung: Ein Mann, ein Schnitter, holt mit seiner Sichte aus, um ein Bündel Gerste zu schneiden, das er mit einem Mahdhaken abgeteilt hat. Er trägt Arbeitskleidung und einen Hut. Im Hintergrund flache Gebäude und eine Windmühle.
Kontext: Die Aufnahme entstand während der Dreharbeiten für die Filmdokumentation "Getreidemähen mit der Sichte", die das Amt für rheinische Landeskunde (heute LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte) in Zusammenarbeit mit dem Niederrheinischen Freilichtmuseum produzierte. Dabei wurde die Getreideernte so nachgestellt, wie sie bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich war. Grefrath, 22. Juli 1977.
Zurück nach oben