Direkt zum Inhalt

FotoFrauen beim Nähen

Beschreibung: Zwei Frauen nähen Garnschlaufen an ein Tuch. Sie sitzen dafür auf einer Bank im Hof, die aus Birkenstämmen gezimmert ist. Neben ihnen steht eine jüngere Frau und schaut zu. Im Hintergrund ist ein Fenster mit Gardine zu erkennen.
Kontext: An die Kanten der Tücher werden Garnschlaufen genäht, durch welche die Tücher später auf der Wiese mit kleinen Holzstäbchen festgesteckt werden. Zum Bleichen werden Garn und Tuch zunächst in einer Lauge aus Holzasche eingeweicht ("Bauchen") und dann auf einer Wiese ausgebreitet, so dass Sonne, Wasser und Luft sie bleichen. Die Aufnahme entstand während der Dreharbeiten für den Film "Bäuerliche Leinenweberei", Amt für Rheinische Landeskunde, Bonn 1978/79. Dickenschied 1979.
Zurück nach oben