Direkt zum Inhalt

FotoFischtuppen

Beschreibung: Zwei Fischer fahren in ihren Holzbooten (Dreibordnachen) stehend am Ufer, das mit Weiden gesäumt ist, entlang und drehen dem Betrachter den Rücken zu. Beide nutzen die Stakstangen zur Fortbewegung. Sie sind beim "Fischtuppen" (eine Form der Treibjagd auf Fische) auf dem Ferkensbruch. Beide tragen unauffällige Kleidung sowie einen braunen Hut. Im Hintergrund ist ein hölzerner Anlegesteg zu erkennen.
Kontext: Die Nachen werden mit ca. 6m langen Staken vom Ende des Nachen aus gefahren. Für die Stangen wählte man geschälte Eichenstämmchen, die am dickeren unteren Ende mit einem senkrecht eingeschlagenen eisernen Stift versehen wurden. Die Aufnahme entstand anlässlich der Dreharbeiten zum Film "Dreibordnachen auf den Netteseen", Amt für Rheinische Landeskunde Bonn, Lobberich-Sassenfeld (Nettetal) 1979.
Zurück nach oben