Direkt zum Inhalt

ObjektErnährungslehre und Nahrungsmittellehre

Beschreibung: Zweiteiliger Ratgeber und Lehrbuch mit dem Titel "Ernährungslehre und Nahrungsmittellehre", geschrieben von Charlotte Villwock-Bielefeld (Oberstudienrätin) und Getrud Aschoff (Studiendirektorin der Staatl. Bildungsanstalt für Frauenberufe in Flensburg). Das vorliegende Exemplar stammt aus der 13. Auflage aus dem Jahr 1967, es wurde in der Reihe "Handwerk und Technik" im Verlag Dr. Felix Büchner, Hamburg gedruckt. Die beiden behandelten Teilbereiche gab es wohl auch einzeln zu kaufen, im vorliegenden Fall handelt es sich allerdings um einen Doppelband, der in der Mitte durch eine dicke Pappe geteilt wird. Im ersten Teil werden die verschiedenen Nährstoffe und ihre Bedeutung für den menschlichen Körper dargelegt. Im zweiten Teil geht es um die verschiedenen Arten von Nahrungsmitteln und welche Nährstoffe sie jeweils enthalten. Beide Teile enthalten ein detailliertes Glossar.
Kontext: Das Buch war für den Unterricht der Schülerinnen der Frauenfachschulen und Frauenoberschulen für das Fach Hauswirtschaft gedacht, weshalb es auch auf den Lehrplan abgestimmt wurde. Es sollte zugleich als Lehr- und Arbeitsbuch dienen und die Mädchen auf wissenschaftliche Art und Weise in die Themengebiete Ernährung und Lebensmittel einführen.
Zurück nach oben