Direkt zum Inhalt

FotoDreschmaschine vor einem Hof

Beschreibung: Frauen, Männer und Kinder stehen vor und auf einer Dreschmaschine, die vor einem Haus aufgestellt wurde. Auf der Dreschmaschine stehen bzw. sitzen ein Mann in Arbeitskleidung und mit Schirmmütze sowie zwei Frauen mit weißen Kopftüchern und weißer Schürze. Vor der Dreschmaschine stehen drei Frauen, drei Männer, drei Mädchen sowie ein Junge. Eine Frau und ein Mann halten Werkzeug in der Hand. Die zwei rechts stehenden Mädchen tragen weiße Kleidung. Das linke, etwas kleinere Mädchen hält zudem eine Art Puppe im Arm. Der Mann zur Rechten trägt Arbeitskleidung, eine Mütze sowie eine Schutzbrille auf dem Kopf. Unter der Dreschmaschine ist ein Haufen mit Strohresten zu sehen. Am Haus lehnt eine Holzpalette.
Kontext: Das Dreschen mit einer dampfbetriebenen Dreschmaschine erforderte viel Vorbereitung sowie viele helfende Personen. Früh morgens kam ein Maschinist, um das Feuer anzumachen sowie die Maschinen zu schmieren und zu warten. Das Dreschen selbst war mit extremem Lärm und Staub verbunden. Dennoch war es eine große Arbeitserleichterung im Vergleich zum händischen Dreschen mit dem Dreschflegel. Oberstadtfeld, 1934
Zurück nach oben