Direkt zum Inhalt

FilmDie Hausschlachtung - Teil 2: Wursten, Pökeln und Einbraten

Beschreibung: Darstellung der Arbeitsschritte Wursten, Pökeln und Einbraten bei der Weiterverarbeitung eines Schlachtschweins zur Konservierung des aus der Hausschlachtung gewonnenen Fleischs in einem Hof in dem Ort Millen.
Kontext: Die gezeigten Arbeitsvorgänge der Fleischverarbeitung wurden aufgrund des hohen Arbeitsaufwands und der Möglichkeit, das ganze Jahr über frisches Fleisch erschwinglich kaufen und leicht lagern zu können, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten kaum noch vorgenommen. Die Arbeitsschritte wurden hier zur filmischen und wissenschaftlichen Dokumentation nachgestellt. Der Film ist mit einem Off-Kommentar versehen, der die Arbeitsschritte erläutert. Laufzeit: 46 Minuten; Produktion: LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Bonn 1975.
Zurück nach oben