Direkt zum Inhalt

ObjektDamenband

Beschreibung: Mustertafel mit einem sehr breitem, schwarzen Damenband aus Seide. Unten auf der Tafel steht "Damenband 88''' / 5 1/2 x 3 doppelt gescheert [sic!] 95 Schuß".
Kontext: Breite Damenbänder wurden oftmals als Schleife um die Taille als Bekleidungs-Accessoire getragen. Die Angabe 88''' gibt die Bandbreite in der damals üblichen Maßeinheit "französischen Linien" an (1 französische Linie entspricht 2,25 mm). Die nachfolgende Notiz gibt Auskunft über die Rietberechnung. Die Bezeichnung "doppelt geschärt" bedeutet, dass im gesamten Gewebe zwei Kettfäden anstelle eines einzelnen Kettfadens verwendet wurden, was die Qualität und den Wert eines Bandes erhöhte.
Zurück nach oben