Direkt zum Inhalt

ObjektDamen-Bänder

Beschreibung: Mustertafel mit zwei Bändern aus Kunstseide (links) und Seide (rechts). Das linke Band trägt den handschriftlichen Vermerk "3 1/2 : 2 51 Schuß." Unten auf der Tafel der handschriftliche Vermerk "Damen-Bänder".
Kontext: Das rechte Band besitzt ein typisches Karo-Muster der Biedermeier-Zeit. Das linke Band muss viel jüngeren Datums sein, da qualitätsvolle Kunstseide erst ab den 1920er Jahren gebräuchlich wurde. Die Angabe 3 1/2'' gibt die Bandbreite in der damals üblichen Maßeinheit "französischen Linien" an (1 französische Linie entspricht 2,25 mm). Die nachfolgende Notiz gibt Auskunft über die Rietberechnung.
Zurück nach oben