Direkt zum Inhalt

ObjektBratschlitten

Beschreibung: Gusseiserner, unverzierter Bräter bzw. Bratschlitten, mit weiß-grau mellierten Emaille beschichtet, mit Deckel, der nach hinten hochgeklappt werden kann. Auf der Oberseite des Deckels befindet sich ein Henkel, an der Vorderseite des Bräters gibt es zwischen Behälter und Deckel eine vorstehende halbrunde Lasche mit einer kleinen Aussparung. Es finden sich nur leichte Gebrauchs- oder Alterungsspuren.
Kontext: Gusseiserne Bräter wurden zur Zubereitung von Fleisch und auch Fischgerichten benutzt. Sie mussten vor der Verwendung eingefettet werden. Meist hatten sie Ausgießtüllen zum Abgießen von Bratensaft oder Fett.
Zurück nach oben