Direkt zum Inhalt

ObjektBrandeisen

Beschreibung: Brandeisen, aus einem Eisenstück geschmiedet. Das Ende ist rund und mit einem Loch versehen, der Mittelteil viereckig geschmiedet. Die Spitze spaltet sich auf und bildet eine S-Form.
Kontext: In der Landwirtschaft wurden mit Brandeisen lange Zeit Zeichen in die Haut des Viehs gebrannt, um über den Eigentümer der Tiere zu informieren. Heutzutage werden neben den tierschutzrechtlich bedenklichen Brandzeichen immer häufiger Ohrmarken und Mirkochips eingesetzt.
Zurück nach oben