Direkt zum Inhalt

FotoBinderinnen

Beschreibung: Drei Frauen, die Binderinnen, sitzen in langen, hellen Kleidern und weißen Kopftüchern auf Getreidegarben, die auf dem Boden liegen. Hinter ihnen der noch nicht gemähte Teil des Feldes.
Kontext: Die lange Kleidung der Frauen ("Erntekleid") bestand aus festem Leinen und diente zum Schutz vor Disteln und Getreidehalmen. Die Aufnahme entstand während der Dreharbeiten für die Filmdokumentation "Getreidemähen mit der Sichte", die das Amt für rheinische Landeskunde (heute LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte) in Zusammenarbeit mit dem Niederrheinischen Freilichtmuseum produzierte. Dabei wurde die Getreideernte so nachgestellt, wie sie bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich war. Grefrath, 22. Juli 1977.
Zurück nach oben