Direkt zum Inhalt

FotoBeladen des Dreibordnachens

Beschreibung: Vier Männer beladen ein am Ufer eines Flusses liegendes, flaches Boot (Dreibordnachen) mithilfe von Heugabeln mit Heu. Zwei Männer befinden sich an Land auf einer gemähten Wiese mit Heuhaufen. Ein junger Mann in Latzhose steht am vorderen Ende des Bootes mit den Füßen im Wasser. Der Fahrer des Bootes steht im hinteren Bereich des Nachens, neben ihm eine in den Grund des Flusses gerammte Stakstange. Im Hintergrund Wohnhäuser mit Gärten.
Kontext: Die Stakstange, die während der Fahrt zum Antrieb dient, hindert hier das Boot am Wegtreiben. Die Aufnahme entstand im Zusammenhang mit den Dreharbeiten zu der Filmdokumentation „Dreibordnachen auf den Netteseen“ des damaligen Amts für rheinische Landeskunde (heute LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte), die neben dem Bau der Boote auch deren Nutzungsmöglichkeiten, zum Beispiel die Heueinfahrt von ufernahen Wiesen, in nachgestellten Szenen zeigt. Lobberich-Sassenfeld, 16. Juni 1979.
Zurück nach oben