Direkt zum Inhalt

DokumentBauzeichnung (Ausschnitt)

Beschreibung: Der Ausschnitt der Bauzeichnung zeigt die West-Ansicht des Bandweberhauses Thiemann auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar. Das Haus ist im Bergischen Heimatstil, mit verschieferter Fassade, Fensterläden und Sprossenfenstern errichtet. An der westlich gelegenen Außenseite des Hauses befindet sich der Zugang zum Gewölbekeller.
Kontext: Das Haus stammt aus Wuppertal-Ronsdorf und war seit 1869 im Besitz der Bandweberfamilie Thiemann. 1970 wurde die Bandweberei aufgegeben. 1987 erfolgte der Abbau des Gebäudes, ab 1990 der Wiederaufbau auf dem Gelände des Freilichtmuseums.
Zurück nach oben