Direkt zum Inhalt

FotoBandweberhaus

Beschreibung: Straßenabgewandte Seite eines zweistöckigen Bandwirkerhauses. Giebel und Seite sind mit Holzlatten verkleidet, die Eingangstür befindet sich in der Mitte des Hauses. Neben dem Haus ist ein mit einer Buchsbaumhecke eingefasstes Beet, auf dem Dach eine Fernsehantenne.
Kontext: Durch die Türe an der wegabgekehrten Seite betritt man den Hausgang, hier liegen die Treppen zum Keller und zum Obergeschoss. Rechts davon die Stube mit drei Fenstern, links eine Kammer, dahinter jetzt die Küche. Die Aufnahme entstand anlässlich der Vorbereitung für den Film "Die Arbeit der Bandwirker im Bergischen Land", Amt für Rheinische Landeskunde Bonn. Dhünn 1974
Zurück nach oben