Direkt zum Inhalt

ObjektBand für Fahrradhelme

Beschreibung: Schmales Band aus der Bandweberei Pfeiffer aus Wermelskirchen, das für die Ausstattung von Fahrradhelmen genutzt wird. Es besteht aus einer schwarzen unelastischen, jedoch robust und reißfesten Kunstfaser (Nylon?) und hat jeweils an den Außenkanten einen schmalen, weißen Streifen eingewebt. Das Band ist an ein Etikett mit dem Logo der Firma getackert.
Kontext: Ein Fahrradhelm ist ein Helm für Radfahrer, der bei einem Unfall die auf den Schädel des Radfahrers einwirkenden Kräfte verringern soll, um so Verletzungen zu verhindern oder abzumildern. Die Schutzfunktion von Fahrradhelmen wird jedoch seit Jahren wissenschaftlich angezweifelt. Die ersten Helmpflichtgesetze gab es Anfang der 1990er Jahre. Das vorliegende Band soll zusammen mit einer Schnalle, meist unter dem Kinn, als Verschluss eines solchen Fahrradhelms dienen.
Zurück nach oben