Direkt zum Inhalt

FotoAufnehmen des gemähten Getreides

Beschreibung: Zwei Frauen mit Kopftüchern und Armstulpen beim Aufnehmen von gemähtem Getreide. Eine der Frauen, hinten rechts, rafft gerade Halme zu einer Garbe zusammen, eine zweite Frau wendet sich von einer gerade abgelegten und mit einem Strohseil zusammengehaltenen Garbe ab. In der rechten Hand hält sie eine Sichel.
Kontext: Die Stulpen schützten die Trägerinnen vor Verletzungen durch Halme oder Disteln und stammten von aussortierten Kleidern oder Hemden. Die Aufnahme entstand während der Dreharbeiten für den ersten Teil – "Mähen und Einbringen der Brotfrucht" – der Filmdokumentation "Die Ernte", die eine Arbeitsweise nachstellt, wie sie bis ins frühe 20. Jahrhundert üblich war. Ellern, August 1966.
Zurück nach oben