Direkt zum Inhalt

ObjektAnsichtskarte

Beschreibung: Historische Ansichtskarte mit einer Schwarz-weiß-Fotografie auf der Rückseite: Gezeigt wird ein Blick in einen prachtvoll gestalteten Saal, in dem neben Tischen mit weißen Decken und Blumendekoration sowie Stühlen auch Marmorsäulen mit reliefartigen Statuen, große Kronleuchter und Palmen zu sehen sind. Die Wände sind bis zur stuckverzierten Decke holzvertäfelt. Über der Fotografie findet sich der Aufdruck "Hotel Schlicker, Essen-Ruhr", darüber hat jemand mit Bleistift "27./IV.1911, 11.50 p.m." notiert. Auf der Adressseite kleben zwei grüne 5-Pfennig-Briefmarken des Deutschen Reiches, darüber wurden zwei identische Poststempel angebracht, die zeigen, dass die Karte am 28. April 1911 von Essen aus abgeschickt wurde. Ein Empfangsstempel ist nicht vorhanden, allerdings wurde die Karte an eine Adresse in London (GB) verschickt. Ein Aufdruck auf der Adressseite über der handgeschriebenen Nachricht informiert den Leser darüber, dass das Hotel Schlicker über das "Feinste(s) Bierrestaurant am Platze" verfüge und dass es 1832 gegründet worden sei.
Kontext: Das Hotel Schlicker existiert heute nicht mehr.
Zurück nach oben