Direkt zum Inhalt

ObjektAnsichtskarte

Beschreibung: Historische Ansichtskarte mit einer Schwarz-weiß-Fotografie. Abgebildet ist der Blick in den Garten eines Lokals, unter nur leicht belaubten und z.T. blühenden Bäumen sind mehrere einfache und ungeschmückte Tische und Stühle angeordnet. Im Hintergrund ist ein großes und langgestrecktes Gebäude zu sehen. Laut Aufdruck auf der Adressseite handelt es sich um die "Bergschänke auf dem Hülserberg". Herausgegeben wurde die Karte vom "Verschönerungs-Verein, Crefeld", die Aufnahme stammt von "O. Scharf". Die Karte wurde auf der Adressseite mit einer kurzen Nachricht und einer Adresse in Den Haag, Niederlande versehen. Versandt wurde sie in Krefeld am 9. Juli 1908, ein zweiter Stempel mit dem gleichen Datum trägt die Ortsangabe "Gravenhage". Außerdem finden sich auf der Adressseite zwei grüne 5-Pfennig-Briefmarken des Deutschen Reichs.
Kontext: "´s-Gravenhage" ist eine alte Bezeichnung für Den Haag, den Regierungssitz der Niederlande. Seit 1990 verwendet sie Stadt konsequent den Namen "Den Haag", obwohl offiziell nach wie vor beide Bezeichnungen anerkannt und gültig sind. Die Bergschänke in Krefeld existiert heute noch unter dem Namen "Hülser Bergschänke", die Gebäude und der Biergarten sowie die Terrasse sind nach wie vor vorhanden.
Zurück nach oben