Direkt zum Inhalt

ObjektAndachtsbild

Beschreibung: Andachtsbild in einem schwarzen, profilierten Rahmen, der am inneren Rand golden gefasst ist. Maria als Brustbild. Dem jugendlich-attraktiven Jesus ist ein mädchenhaft-frischer Marientyp gegenübergestellt. Im Ausdruck bilden Maria und Jesus ein ideal aufeinander abgestimmtes Paar. Kopfhaltung und Gestik sind nahezu symmetrisch. Das Herz auf Marias Brust unterscheidet sich in den Symbolen. Ihres ist von einem Rosenkranz umgeben, wird von einem Schwert durchbohrt und von einer weißen Lilie bekrönt. Maria hält zudem einen Lilienstängel in der linken Hand.
Kontext: Das Bild stammt aus einer Schlafzimmereinrichtung in Wipperfürth aus den 1930er und 1940er Jahren. Der Stifter (* 1942) hat in diesem Schlafzimmer gemeinsam mit seiner Schwester geschlafen. Am Herz-Marien spezifische Symbole: Kranz aus weißen Rosen (unschuldige Liebe), Schwert (Schmerzen Mariens), weiße Lilie (Reinheit und Unschuld).
Zurück nach oben